Video-Interviews mit anerkannten Fachärzten

Im Rahmen des DGGG 2014 (Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) in München, hat die Initiative mehrere Interviews mit anerkannten Fachärzten gemacht, die Auskunft über die Endometriumablation gaben, über moderne Myombehandlung und über die Situation in Deutschland in Bezug auf die Gebärmutterentfernung und die Kostenerstattung der Krankenkassen von modernen Behandlungsmethoden. Sie finden die Interviews auf den entsprechenden Seiten. Aber zum Start der Serie auch gleich hier:

 

Im folgenden Interview stellt Dr. med. Andreas Nugent, Tagesklinik Altonaer Straße in Hamburg, die Therapieoptionen bei Myomen dar. Besonders verweist er auf die Möglichkeiten für Frauen mit bestehendem Kinderwunsch.

 

 

 

 

Dr. med. Carsten Böing, Katholisches Klinikum Oberhausen, zur Endometriumablation unter Lokalanästhesie

 

 

 

Im folgenden Interview erläutert Dr. med. Gerold Kreuz, Praxisklinik Hoyerswerda, was aus seiner Erfahrung in der Therapie von Menorrhagie die Vorteile der Endometriumablation mit dem Goldnetzverfahren sind.

 

 

Dr. Rüdiger Söder, mic.ma.mainzüber die Möglichkeiten der Kostenerstattung bei einer Endometriumablation